Klima-Bündnis Services

Klima-Bündnis Services (offiziell: Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder Services GmbH) erweitert seit Anfang 2023 die Organisationsstruktur des Klima-Bündnis. Aus dem Klima-Bündnis e.V. heraus gegründet, fungiert der Verein als 100%-iger Gesellschafter der GmbH. Das Leitbild basiert auf den Klima-Bündnis Prinzipien: Fair, naturkonform, lokal, ressourcenschonend und vielfältig.

Klima-Bündnis Services hat folgenden Auftrag:

  • Mit Beratung, Kampagnen und Dienstleistungen zur Datenerhebung unterstützt die GmbH die Mitglieder des Klima-Bündnis bei der Planung und Umsetzung von lokalen Klimaschutzmaßnahmen.
  • Sie fungiert als wichtiges Bindeglied zur Übersetzung von Daten in politische Konzepte und Strategien sowie zur Messbarkeit der durchgeführten Maßnahmen.
  • Darüber hinaus bietet sie ihre Dienstleistungen und Angebote auch anderen interessierten Akteur*innen an, um den Klimaschutz zu fördern.

Klima-Bündnis Services stärkt langfristig die Position des Klima-Bündnis als strategischer Vordenker im kommunalen Klimaschutz. Außerdem eröffnet die strukturelle Ergänzung einer GmbH neue Einkommensmöglichkeiten, die den Verein auch finanziell stärken sollen. Weiterhin ermöglicht die GmbH die Weiterentwicklung von Angeboten für Klima-Bündnis Mitglieder.

Das Angebot von Klima-Bündnis Services umfasst derzeit folgende Instrumente:

  • Klimaschutz-Planer
    Der Klimaschutz-Planer ist das empfohlene Bilanzierungsinstrument für Klima-Bündnis Mitglieder in Deutschland. Das Instrument ermöglicht die Erstellung von Treibhausgas-Bilanzen nach dem BISKO-Standard, die Erfassung von Energieströmen in Kommunen, Potenzialanalysen, Entwicklungsszenarien und vieles mehr. Erfahren Sie mehr unter klimaschutz-planer.de
     
  • ESG-Cockpit
    Das ESG-Cockpit ist ein umfassendes webbasiertes Tool für die Nachhaltigkeitsberichterstattung und -zertifizierung. Es ermöglicht Verwaltungen, kommunalen Betrieben und privatwirtschaftlichen Unternehmen, die Einhaltung von Nachhaltigkeits- und THG-Zielen zu messen und dafür entsprechende Maßnahmen zu planen und umzusetzen. Erfahren Sie mehr
     
  • STADTRADELN
    Mit dem Wettbewerb STADTRADELN treten Bürger*innen und Kommunalparlamente in die Pedale, um ein Zeichen für verstärkte Radverkehrsförderung zu setzen. In Teams sollen sie an 21 zusammenhängenden Tagen möglichst viele Fahrradkilometer für ihre Kommune sammeln. Die Kampagne sensibilisiert Bürger*innen und kommunale Entscheidungsträger*innen für das Radfahren im Alltag. Erfahren Sie mehr unter stadtradeln.de
     
  • RADar!
    Die Meldeplattform RADar! ist ein onlinebasiertes Bürgerbeteiligungs- und Planungsinstrument, das Kommunalverwaltungen und Bürger*innen ermöglicht, gemeinsam den Fahrradverkehr vor Ort zu verbessern. Durch RADar! können Radelnde ihre Kommune über die STADTRADELN-App oder via Internet auf störende und gefährliche Stellen im Radwegesystem aufmerksam. Erfahren Sie mehr unter radar-online.net
     
  • RiDE – Radverkehr in Deutschland
    Wo sind viele Radelnde unterwegs? Mit RiDE stellen wir Ihrer Kommune visualisierte Radverkehrsdaten zur Verfügung, mit denen sich wichtige Fragen für die Radverkehrsplanung zuverlässig beantworten lassen. Datengrundlage sind dabei die via STADTRADELN-App aufgezeichneten Fahrten Ihrer Radelnden. Erfahren Sie mehr unter radverkehr-in-deutschland.de

Ihr Klima-Bündnis Services Kontakt

Klima-Bündnis Services
Eschborner Landstr. 42 – 50
60489 Frankfurt am Main
kontakt(at)klimabuendnis-services.com

André Muno
Geschäftsführung
a.muno(at)klimabuendnis-services.com 

Eine Liste der Mitarbeiter*innen, die an den Angeboten des Klima-Bündnis Services arbeiten, finden Sie hier.