Arbeitsgruppen

Gemeinsam Antworten finden

Die Europäische Geschäftsstelle des Klima-Bündnis organisiert eine Vielzahl von Arbeitsgruppen zu Themen, die für unsere Mitglieder relevant sind. Die Arbeitsgruppen haben eine starke politische Ausrichtung und setzen europäische und nationale Entwicklungen in den Kontext konkreter kommunaler Klimaschutzaktivitäten. Sie geben den Mitgliedern die Möglichkeit, sich ausführlich mit bestimmten Themen zu beschäftigen und geben Raum für Austausch und die Entwicklung von Strategien. Interessierte Klima-Bündnis-Mitglieder sind dazu aufgerufen, sich zu beteiligen.

ANPASSUNG

Seit 2015 bringt die Arbeitsgruppe zum Thema Anpassung PolitikerInnen und KlimaexpertInnen der Mitgliedskommunen des Klima-Bündnis zusammen, um die Herausforderungen der Anpassung an den Klimawandel zu präzisieren und mögliche Lösungen auf lokaler Ebene zu erarbeiten.

FINANZIERUNG

Die Arbeitsgruppe zum Thema Finanzierung wurde 2012 ins Leben gerufen und bietet Kommunen die Möglichkeit, sich zum Thema Finanzierung auszutauschen und sich über anstehende Aufforderungen zur Einreichungen von Projektvorschlägen, europäische Förderprogramme und neue Finanzierungsmittel zu informieren.

MONITORING

Die Arbeitsgruppe zum Thema CO2-Monitoring ist die älteste der Klima-Bündnis-Arbeitsgruppen und besteht aus den Nationalkoodinatoren sowie andere Interessierte. Die Arbeitsgruppe tauscht sich innerhalb des Netzwerkes und darüber hinaus über die Entwicklung und Umsetzung zum Monitoring des kommunalen Klimaschutz aus.

ENERGIE

Seit 2011 tauscht sich die Arbeitsgruppe Energieversorgung 2050 über kommunale Aspekte der deutschen Energiewende aus und setzt einen Schwerpunkt auf Langzeitstrategien zur Wärme- und Energieversorgung.