News

21.05.2021

Stellenausschreibung: Projektmitarbeiter*in für kommunales Klimaschutz-Monitoring

Das Klima-Bündnis sucht Verstärkung. Bewerbungsschluss: 18. Juni 2021

Die europäische Geschäftsstelle sucht eine/n Projektmitarbeiter*in zur Verstärkung seines Kommunales Klimaschutz-Monitorings. Die Stelle umfasst vor allem Aufgaben im Rahmen des vereinseigenen Monitoringinstruments Klimaschutz-Planer. Das Klima-Bündnis sucht eine/n vielseitige/n Projektmitarbeiter*in für die Betreuung und inhaltliche Weiterentwicklung seines webbasierten Tools für Energie- und Treibhausgasbilanzierungen sowie den Support der Nutzer*innen, Unterstützung bei Lizenzmanagement, Nutzer*innenverwaltung sowie der Beschaffung und Aufbereitung statistischer Datensätze.

Seit über 30 Jahren setzen sich die Mitgliedskommunen des Klima-Bündnis mit ihren Partner*innen in Amazonien für das Weltklima ein. Mit mehr als 1.800 Mitgliedern aus 27 europäischen Ländern ist das Klima-Bündnis das weltweit größte Städtenetzwerk, das sich dem Klimaschutz widmet. Die Europäische Geschäftsstelle des Klima-Bündnis koordiniert die Aktivitäten des Netzwerkes und die Kommunikation mit den Mitgliedern und setzt eine Reihe von Förderprojekten für seine Mitglieder um.

Vollständige Stellenbeschreibung (pdf)

Der Arbeitsvertrag ist vorerst befristet bis Februar 2023. Eine Vertragsverlängerung wird angestrebt.

Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) inkl. Informationen über den frühestmöglichen Eintrittstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellung bis spätestens 18.06.2021 per E-Mail an bewerbung(at)klimabuendnis.org.

Bei Fragen steht Ihnen Alexander Schacht gerne per E-Mail unter a.schacht(at)klimabuendnis.org zur Verfügung.