News

08.10.2021

Stellenausschreibung: Koordinator*in für Klimapolitik Deutschland & Projektmanagement

Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2021

Das Klima-Bündnis sucht für seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Koordinator*in für Klimapolitik Deutschland & Projektmanagement zur Verstärkung der Nationalkoordination Deutschland und eines lokalen Projektes in Frankfurt am Main (30 – 38,5 Stunden, zunächst 2-Jahres-Vertrag mit der Möglichkeit der Verlängerung).

Seit mehr als 30 Jahren setzen sich die Mitgliedskommunen des Klima-Bündnis gemeinsam mit ihren indigenen Partnern im Amazonasregenwald für das Weltklima ein. Mit über 1.800 Mitgliedern aus 27 europäischen Ländern ist das Klima-Bündnis Europas größtes Städtenetzwerk, das sich für umfassende und gerechte Klimaschutzmaßnahmen einsetzt.

Das Klima-Bündnis sucht eine*n dynamische*n, proaktive*n und motivierte*n Bewerber*in mit ausgeprägten Koordinations- und Netzwerkfähigkeiten und einem sehr guten Verständnis der politischen Entscheidungsprozesse in Deutschland mit Schwerpunkt auf kommunalen Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel sowie einschlägiger Projekterfahrung in energie- und klimarelevanten Bereichen. Die Stelle bietet eine ideale Verbindung zwischen nationaler politischer Arbeit einerseits und dem praktischen Austausch auf der lokalen Ebene ander-seits.

Vollständige Stellenbeschreibung (pdf)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse als Pdf mit max. 5 MB) unter Angabe des frühesten Eintrittstermins bis zum 31.10.2021 ausschließlich per E-Mail an bewerbung(at)klimabuendnis.org.

Foto: Unsplash