Events

28.10.2020 | Online

Klimawirkungsprüfung und dann? Auswahl geeigneter Alternativen für kommunale Bauvorhaben

Uhrzeit: 10:00 bis 12:00 Uhr

Viele Klimanotstandskommunen verpflichten sich, die Klimaauswirkungen bei kommunalen Beschlussvorlagen mit zu berücksichtigen und Lösungen zu bevorzugen, die sich positiv auf den Klimaschutz auswirken. Doch wie genau kann das in die Praxis umgesetzt werden?

Basierend auf der Klimawirkungsprüfung zeigte dieser Online-Workshop Möglichkeiten auf, wie eine Prüfung von Alternativen – im Falle einer negativen Klimawirkung bei Bauvorhaben – aussehen kann. Mit Hilfe des vom Klima-Bündnis entwickelten Tools „Variantenauswahl“ lassen sich geeignete technische Alternativen für kommunale Bauvorhaben (Bsp. Neubau, Sanierung) finden. Anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis konnten Teilnehmer*innen die Anwendungsmöglichkeiten kennenlernen und das Instrument vorab selbst testen. 

Die Veranstaltung knüpfte unmittelbar an den vorangegangenen Informationsworkshop zur Klimawirkungsprüfung im Mai dieses Jahres an. Dieses Instrument ermöglicht die Prüfung der Auswirkungen kommunalen Handelns auf den Klimaschutz, und kann auch ein Ausgangspunkt für die Integration von Klimaschutz in sämtliches kommunales Handeln sein. Beide Veranstaltungen wurden im Rahmen des NKI-Projektes „Klimaschutzmanagement in öffentlichen Projekten (KöP)“ vom ifeu-Institut und dem Klima-Bündnis statt kostenfrei für Teilnehmende angeboten.


Lesen Sie mehr