Events

26.08.2020 | Online

Klimaschutz effektiv in kommunale Projekte einbinden

Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr

Ob im Klimanotstand oder im kommunalen Alltag – eine prozessorientierte Herangehensweise in Kombination mit erprobten Hilfsinstrumenten ermöglicht es, die Umsetzung von Klimaschutz-Maßnahmen in Kommunen besser zu etablieren. In diesem Workshop werden Ansätze für ein umfassendes, ämterübergreifendes Klimaschutzmanagement vorgestellt. Teilnehmer*innen lernen die typischen Phasen eines solchen Prozesses kennen und erfahren, wie sie damit Klimaschutz in ihrer täglichen Arbeit in öffentliche Projekte integrieren können. Einzelne Instrumente werden in Kurzpräsentationen vorgestellt und in Gruppenarbeit anhand konkreter Beispiele getestet.

Der Workshop richtet sich an alle interessierten Kommunen, die Klimaauswirkungen kommunaler Maßnahmen reduzieren möchten, fördert die Vernetzung unter Kolleg*innen, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen und bietet Inspiration, wie man diese anpacken kann.

Die Veranstaltung knüpft unmittelbar an den vorangegangenen Informationsworkshop zur Klimawirkungsprüfung im Mai dieses Jahres an. Dieses Instrument ermöglicht die Prüfung der Auswirkungen kommunalen Handelns auf den Klimaschutz, und kann auch ein Ausgangspunkt für die Integration von Klimaschutz in sämtliches kommunales Handeln sein. Beide Veranstaltungen werden im Rahmen des NKI-Projektes „Klimaschutzmanagement in öffentlichen Projekten (KöP)“ vom ifeu-Institut und dem Klima-Bündnis statt kostenfrei für Teilnehmende angeboten.

Bei Interesse wenden Sie sich bis spätestens zum 24. August 2020 an Adriana August unter a.august(at)klimabuendnis.org.

Lesen Sie mehr