Akteur*innen

Foto: Energieagentur Rheinland-Pfalz/Sonja Schwarz

Sie engagieren sich für eine nachhaltige und lokale Energiewende?

Sie bringen Projekte im Bereich Erneuerbare Energien und Energieeffizienz vor Ort voran?

Sie möchten sich mit Akteur*innen aus anderen Regionen austauschen und vernetzen?

Sie sind enttäuscht über die schleppende Umsetzung der Klimaschutzziele in Ihrer Region, in Deutschland oder Europa und suchen die Unterstützung Gleichgesinnter?

Das Projektteam hinter Region-N baut gemeinsam mit engagierten Akteur*innen ein  gesamtdeutsches Netzwerk auf, um die regionale Energie- und Wärmewende voranzubringen. 

Das Netzwerk richtet sich an folgende Akteur*innen:

  • Bekenntnis zu 100 % erneuerbarer Energieversorgung (bis 2030)
  • Funktion als Kümmerer für Klimaschutz-Themen in einer Region, d. h. Gebietskörperschaft ≥ Landkreis < Bundesland
  • Bereitschaft zur Unterstützung des Netzwerks (inhaltlich, personell) und zur aktiven Mitarbeit

Unser Netzwerk vereint Vertreter*innen aus dem öffentlichen und teilweise privatwirtschaftlichen Bereich, die sich für einen starken Klimaschutz engagieren:

  • aus kommunaler, regionaler Verwaltung und aus Regionalverbänden, z. B. Klimaschutzbeauftragte, Energiereferent*innen, Vertreter*innen von Zweck- / Regionalverbänden, die in ihren jeweiligen Regionen stark vernetzt sind
  • von Vereinen, gemeinwohlorientierten Dienstleistern & Unternehmen, die sich auf die (regionale) Umsetzung von Klimaschutz fokussieren, z. B. aus Energieagenturen, EE-Fördervereinen, Energie-Genossenschaften, Energieberatungen, Kleinunternehmen

Zwischen diesen Akteur*innen schaffen wir Synergien, um die regionale Energie- und Wärmewende zu beschleunigen.

Wollen Sie mehr erfahren?
Kontaktieren Sie Edgar Bazing unter e.bazing(at)klimabuendnis.org oder +49 69 71 71 39-48 für weitere Informationen.

 

Zurück