FALCO

Finanzierung von ambitionierten lokalen Klimazielen

Die Umsetzung von ehrgeizigen lokalen Klimaaktionsplänen ist bei der Bekämpfung des Klimawandels von größter Bedeutung. Während das kumulierte Investitionsvolumen, das diese Pläne beinhalten, Bedeutendes zur Wirtschaft beitragen kann, untergräbt das Fehlen einer umfassenden Finanzierungslösung ihre Realisierung.

FALCO adressiert dieses Problem durch die Entwicklung einer Finanzierungslösung für die Klimaschutzpläne von über 180 flämischen Unterzeichnern des Konvents der Bürgermeister. Diese sogenannte FLC-Lösung wurde auf konzeptioneller Ebene getestet und baut auf den Ergebnissen mehrerer früherer Projekte auf, während es den aktuellen Wissensstand über nachhaltige Energiefinanzierung integriert. Im Gegensatz zu anderen Lösungen berücksichtigt die FLC-Lösung lokale Klimaaktionspläne in ihrer Gesamtheit, anstatt die üblichere typische Einzelbetrachtung zu übernehmen. Es setzt einen Schwerpunkt auf die Aufhebung sowohl finanzieller als auch nichtfinanzieller Investitionsbarrieren und nutzt privates Kapital dafür in Kombination mit öffentlichen Haushalten. Um außerdem als skalierbarer Pilot zu agieren, um die FLC-Lösungen in der Praxis zu testen, wird FALCO auch eine begleitende Strategie und andere Maßnahmen zur Erhöhung des Investitionsbedarfs entwickeln.

Im Rahmen des Projekts werden eine Informationsveranstaltung sowie ein Workshop für europäische Kommunen und Regionen angeboten. Im Fokus der Veranstaltungen stehen Finanzierungslösungen inklusive Erfolgsfaktoren und möglicher Hindernisse. Gemeinsam mit flämischen Finanzexperten können die Relevanz und das Replikationspotential speziell für die Situation einzelner Kommunen untersucht werden.

Projektförderungszeitraum: Juni 2017 – Mai 2021
Horizon 2020 (EU)

Wollen Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie Nina Stiehr unter n.stiehr[at]climatealliance.org

financinglocalclimateplans.eu

Weitere Informationen: