News

Pressemitteilung | 11.10.2017

Zukunftsforum Energiewende – Den Wandel aktiv gestalten

28. und 29. November 2017 in Kassel

Das Zukunftsforum Energiewende findet in diesem Jahr am 28. und 29. November in der documenta-Halle in Kassel statt und knüpft an den Erfolg der Kongressreihe „100% Erneuerbare-Energie-Regionen“ an. Mit 500 Teilnehmenden ist die Veranstaltung das bundesweit größte Expertentreffen zu erneuerbaren Energien, Klimaschutz, Energieeffizienz und Elektromobilität in Kommunen und Regionen.

Da die UN-Klimakonferenz vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn stattfindet, steht auch die Energiewende in Deutschland im Blick der internationalen Klimapolitik. Während in Bonn über die globalen Rahmenbedingungen gesprochen wird, werden beim Zukunftsforum Energiewende unter dem Motto „Bring Deine Energie für den Wandel ein!“ die bisherigen Erfolge der lokalen Energiewende präsentiert und zugleich die kommenden Herausforderungen diskutiert und Lösungswege aufgezeigt.

„Die Umsetzung der globalen Vereinbarungen zum Klimaschutz erfolgt vor Ort: Städte und Gemeinden geben wichtige Impulse, um den Energieverbrauch zu senken und erneuerbare Energiequellen zu nutzen“, kommentiert Dr. Dag Schulze, Nationalkoordinator Deutschland des Klima-Bündnis. „Für uns als kommunales Netzwerk ist es wichtig, dass wir Entwicklungen überprüfen können, um unsere ambitionierten Klimaschutzziele zu realisieren.“

Das Klima-Bündnis ist ein Mitveranstalter des Zukunftsforums Energiewende, das von deENet ausgerichtet wird.

Weitere Informationen
www.zukunftsforum-energiewende.de  
Diese Pressemitteilung als pdf

Kontakt
Dr. Dag Schulze, T. +49-69-717139-24, d.schulze(at)klimabuendnis.org