News

14.09.2018

Städte und Vereine für ihre Ideen zur deutsch-französischen Energiewendewoche ausgezeichnet

19 Städte und Vereine wurden für ihre Aktionsvorschläge zur deutsch-französischen Energiewendewoche 2019 während der Konferenz „Pionierregionen der Energiewende in Deutschland und Frankreich“ am 5. und 6. September 2018 in Paris ausgezeichnet. Ihre Vorschläge, die sie für den Ideenwettbewerb eingereicht hatten, wurden von einer unabhängigen Jury ausgewählt und die Umsetzung dieser Ideen wird im Januar 2019 mit 750 bis 6.000 Euro gefördert. Die Themen umfassen Mitmachaktionen rund um Fragen der Mobilität über eine von Schüler*innen gebaute Windenergieanlage bis hin zu einem deutsch-französischen Energieberatungsbus.

Die Anmeldung eines Aktionsvorschlages für die Energiewendewoche ist für Kommunen, Verbände, Vereine und Institution der deutsch-französischen Zusammenarbeit nach wie vor - allerdings ohne finanzielle Unterstützung -  möglich. Auf dem Webportal werden die Aktionen aller teilnehmenden Organisationen dargestellt. Außerdem erhalten die Teilnehmenden ein umfangreiches Kommunikationspaket und Beispielmaterialien.

Lesen Sie mehr