News

12.02.2018

Ausschreibungen bieten Finanzierungsmöglichkeiten für Städtepartnerschaften – Fristen am 8. März & 12. April!

Das "International Urban Cooperation Programme (IUC)" (Programm für internationale Städtepartnerschaften) hat den Start seiner zweiten Runde von Städtepartnerschaften mit einer neuen Ausschreibung angekündigt. Im Rahmen der Initiative werden etwa 25 europäische Kommunen mit mehr als 100.000 EinwohnerInnen mit Städten aus China, Chile, Indien, Japan, Japan, Peru und den Vereinigten Staaten zusammengeführt. Sie alle werden sich mit ähnlichen Fragestellungen der Nachhaltigkeit befassen. Fünf Klima-Bündnis-Mitglieder konnten im vergangenen Jahr von der ersten Partnerrunde profitieren, darunter Mannheim (DE), Frankfurt am Main (DE), Essen (DE), Hamburg (DE) und Graz (AT). Einsendeschluss für die zweite Runde ist der 8. März 2018.

Eine weitere Ausschreibung von Urban Europe wurde auch kürzlich gestartet, der sich auf die Partnerschaft von EU-Städten mit chinesischen Städten konzentriert. Die Ausschreibung trägt den Namen "Urban Europe's Sustainable and Liveable Cities and Urban Areas" (Nachhaltige Städte und Regionen im urbanen Europa) und läuft bis zum 12. April 2018. Für diesen Aufruf werden am 13. Februar und 6. März Webinare zur weiteren Information angeboten.

Weitere Informationen zur Ausschreibung der IUC (auf Englisch)

Weitere Informationen zur Ausschreibung von Urban Europe sowie die Webinars dazu sind hier zu finden.