COP24 Kattowitz | 3. bis 14. Dezember 2018

Foto: Diputació de Barcelona | Judith Contreras Momo Produccions

Bestandsaufnahme

Drei Jahre nach der Unterzeichnung des Pariser Abkommens werden sich die Vertragsstaaten  des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen in Kattowitz, Polen, treffen. Dort werden sie die erste globale Bestandsaufnahme durchführen, wie die bisher eingegangenen nationalen Verpflichtungen dazu beitragen die weltweit vereinbarten Zielen zu erreichen. Diese Ziele sollen die globale Erwärmung auf deutlich weniger als zwei Grad begrenzen. Regionen, Städte und Gemeinden weltweit spielen eine große Rolle wenn es darum geht, die Kluft zwischen den Zusagen auf nationaler Ebene und den notwendigen Maßnahmen zu schließen.

Die COP24 wird eine wichtige Bestandsaufnahme in Zahlen welche Emissionsreduktion bisher erreicht wurden. Das Klima-Bündnis wird zeigen, was seine Mitglieder zum CO2-Ausstoß beitragen. Ebenfalls werden wir zeigen, warum es wichtig ist, über die Zahlen hinauszugehen und  den Klimaschutz mit einer breiteren Perspektive umzusetzen.

Erfahren Sie mehr über das Klima-Bündnis @COP24

Wichtige Dokumente

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Andy Deacon, Politik-Koordinator des Klima-Bündnis, unter a.deacon(at)climatealliance.org