COP24 Katowice | 3. bis 14. Dezember 2018

Bestandsaufnahme

Drei Jahre nach der Unterzeichnung des Pariser Abkommens werden sich die Vertragsstaaten  des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen in Kattowitz, Polen, treffen. Dort werden sie die erste globale Bestandsaufnahme durchführen, wie die bisher eingegangenen nationalen Verpflichtungen dazu beitragen die weltweit vereinbarten Zielen zu erreichen. Diese Ziele sollen die globale Erwärmung auf deutlich weniger als zwei Grad begrenzen. Regionen, Städte und Gemeinden weltweit spielen eine große Rolle wenn es darum geht, die Kluft zwischen den Zusagen auf nationaler Ebene und den notwendigen Maßnahmen zu schließen.

Im Dialog

Dank der fidschianischen Präsidentschaft der COP im vergangenen Jahr ist ein einzigartiger Ansatz im Gange, der es lokalen und regionalen Regierungen, der Zivilgesellschaft und anderen Gruppen ermöglicht, sich im Rahmen des UN-Klimaprozesses Gehör zu verschaffen. Während des gesamten Jahres 2018 und in Kattowitz werden die Klima-Bündnis-Botschafter der COP24 das Netzwerk in diesen so genannten Talanoa-Dialoge vertreten, in der es um die Fragen geht, wo wir stehen, wohin wir gehen wollen und wie wir dorthin kommen.

Die COP24 wird  eine  wichtige Bestandsaufnahme  in Zahlen welche Emissionsreduktion bisher erreicht wurden. Das Klima-Bündnis wird zeigen, was seine Mitglieder zum CO2-Ausstoß beitragen. Ebenfalls werden wir zeigen, warum es wichtig ist, über die Zahlen hinauszugehen und  den Klimaschutz mit einer breiteren Perspektive umzusetzen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Andy Deacon, Politik-Koordinator des Klima-Bündnis, unter a.deacon(at)climatealliance.org


Els Beeckx

Klimaschutzpolitik-Koordinatorin, Zoersel, Belgien

Eindrücke

Kathrin Bieniek

Energie- und Klimaschutzbeauftragte, Limburg an der Lahn, Deutschland

Eindrücke

Hannes Lauer

Klimaschutzmanager, Filderstadt, Deutschland

Eindrücke | Interviews: Junge Stimmen

Kerstin Lopes de Carvalho

Botschafterin des Klima-Bündnis, COP23

Impressions

Dieter Prosik

Klimaschutzmanager, Ettlingen, Deutschland

Eindrücke

Verena Nijssen

Klimaschutzmanagerin, Landkreis Limburg-Weilburg, Deutschland

Eindrücke

Dorothee Rolfsmeyer

Klimaschutzmanagerin der Stadt Offenbach, Deutschland

Eindrücke

Andreas Witt

Klimaschutzmanager, Bad Oeynhausen, Deutschland

Eindrücke | Interview (YouTube)

Andreas Wolter

Bürgermeister der Stadt Köln, Deutschland

Eindrücke

Laura Gouverneur

Klimaschutzmanagerin, Wiesbaden, Deutschland

Birgit Farnsteiner

Klimaschutz-Koordinatorin, Norderstedt, Deutschland

Tine Heyse

Stadträtin für Umwelt, Klima, Energie und Nord-Süd der Stadt Gent, Belgien

Eva Jähnigen

Bürgermeisterin und Beigeordnete für Umwelt und Kommunalwirtschaft, Dresden, Deutschland

Hans-Albrecht Wiehler

Klimaschutzmanager, Landkreis Lüchow-Dannenberg, Deutschland