Andreas Huber

Geschäftsführer Deutsche Gesellschaft Club of Rome
Vorstand Desertec Foundation

Andreas Huber


"Wir stellen heute die Weichen für die Welt, in der unsere Kinder in zehn Jahren leben werden. Sie werden auf unsere Generation schauen und fragen: 'Was hast du damals getan?
'.

Jeder muss entscheiden, wie er oder sie von den künftigen Generationen gesehen werden will: Als Verhinderer oder als Veränderer?"


Andreas Huber ist seit zehn Jahren leidenschaftlicher Redner für zukunftsfähige Entwicklungen und Nachhaltigkeit. Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME; der Denkfabrik für Zukunftsfragen, der auch Prof. Mojib Latif, Prof. Ernst-Ulrich von Weizsäcker oder Prof. Radermacher angehören.

Ein Vortrag im Studium inspirierte ihn, seinen Standpunkt zu überdenken und sein Leben zu verändern. 2007 begann er als Praktikant für mehrere Organisationen zu arbeiten. Schnell bekam er Führungsverantwortung in verschiedenen Projekten der Organisationen übertragen. Nur drei Jahre später wurde er unter anderem zum Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME berufen und weitere zwei Jahre später – mit 32 Jahren - auch als eines ihrer rund 40 Mitglieder.

Seine Vorträge vermitteln weit mehr als theoretisches Wissen über Nachhaltigkeit und die globalen Herausforderungen. Sie rütteln unsere Narrative auf, ermutigen zu neuen Denkweisen und stoßen einen Perspektivwechsel an.

Foto: DAV/ Marko Kost