Events

07.06.2018 | Nürnberg, Deutschland

Unkontrollierte Energiekosten - Bringen Sie diese unter Kontrolle!

Informations- und Trainingsseminar

Verfügt Ihre Kommune über eine stündliche automatische Verbrauchsdatenerfassung von Strom, Gas oder Wasser in öffentlichen Gebäuden? Dann könnte das von der EU geförderte Projekt EDI-Net für Sie interessant sein: Mithilfe von innovativen Tools und der Möglichkeit zum Austausch mit anderen Städten können Sie den Energie- und Wasserverbrauch in den Gebäuden Ihrer Kommune senken.

Hierfür werden Kurzzeitzählermessungen des Energie- und Wasserverbrauchs kommunaler Gebäude analysiert, um so den Energieverbrauch zu reduzieren und damit Geld zu sparen. Unsere Initiative begleitet Ihre Kommune bei der Einführung von nachhaltigen Energie- und Klimaschutzplänen und hilft, Finanzpläne für den Energie- und Wasserverbrauch festzulegen. Drei Pilotstandorte teilen hierfür ihre Kenntnisse und Erfahrungen mit Ihnen: Katalonien (Spanien), Leicester (Großbritannien) und Nürnberg (Deutschland).

Das Seminar bietet Ihnen interessante und innovative Beiträge unserer Projektpartner aus der Universität Leicester, dem Energiemanagement der Stadt Nürnberg, dem Städtenetzwerk Klima-Bündnis sowie dem Forschungs- und Beratungsinstitut empirica. Nutzen Sie die Chance zur Umsetzung einer nachhaltigen Energiepolitik in Ihrer Stadt oder Region.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Auf Wunsch können die Kosten für die An- und Abreise (teilweise) übernommen werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte bis 30. Mai 2018 per E-Mail info(at)edi-net.eu oder telefonisch +49-69-717139-13 bei Wolfgang Hofstetter an.

Lesen Sie mehr