Events

19.09.2017 | Darmstadt/Frankfurt, Deutschland

Passivhaus Informationsreise 2017

Klima-Bündnis Ziele zur CO2 Minderung können nur durch Energieeinsparungen, Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energien erreicht werden – dazu verpflichten sich alle Klima-Bündnis Mitglieder. Energiesparendes Bauen durch Passivhaus-Prinzipien können Teil der Lösung sein.

Als unabhängiges Forschungsinstitut im Bereich des energieeffizienten Bauens bietet das Passivhaus Institut in Darmstadt zusammen mit der IG Passivhaus eine Informationsreise an, in der Best-Practice-Beispiele des energieeffizienten Bauens und Sanierens vorgestellt werden. In diesem Jahr findet die Reise in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung statt.

Die öffentliche Diskussion dreht sich derzeit vermehrt um energieeffizienten Wohnraum für die breite Bevölkerung sowie um energieeffiziente öffentliche Gebäude. Projekte dieser Kategorien stehen daher auch im Fokus:

  • Sanierung Schule mit Passivhaus-Komponenten in Weiterstadt
  • Neubau Mehrfamilienhaus mit Energiegewinn (Photovoltaik) in Frankfurt/Main
  • Sanierung Wohnkomplex mit Passivhaus-Komponenten in Gießen

Somit richtet sich diese Informationsreise insbesondere an Vertreter von Städten, Gemeinden und Wohnbaugesellschaften etc.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung (über das Passivhaus Institut)