Events

09.10 - 11.10.2018 | Dessau-Roßlau, Deutschland

12. Netzwerk21Kongress

Der Kongress mit dem Motto „Bauhaus der Lebensstile - SDGs als Chance“ lädt Vertreter*innen aus Zivilgesellschaft, Verwaltungen, Politik, Kirchen, Wissenschaft und Wirtschaft dazu ein, die konkrete Umsetzung der weltweiten Ziele für nachhaltige Entwicklung in Städten und Gemeinden in Deutschland zu diskutieren und bietet zu diesem Thema an beiden Kongresstagen zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten an. Die Stadt Dessau-Roßlau ist Kooperationspartnerin der Veranstaltung im Technikmuseum „Hugo Junkers“.

Im Rahmen des Kongresses, den das Klima-Bündnis seit Jahren unterstützt, findet am 11. Oktober der vom Klima-Bündnis organisierte Workshop-Nr. 13 „Bürger*innen und lokale Initiativen in Kooperation mit Stadt und Verwaltung“ statt:

Städte und Gemeinden übernehmen wichtige Vorbildfunktionen und haben die Möglichkeit, ihre Bürger*innen z. B. in (globale) Klimaschutzmaßnahmen einzubinden. Gleichzeitig sind viele Menschen bereits in lokalen (Umwelt-)Initiativen organisiert. Leider fehlt es oft am Austausch zwischen diesen unterschiedlichen Gruppen. Der Workshop beschäftigt sich mit den Fragen: Wie lassen sich gemeinsame Ansätze identifizieren? Wie können Synergien genutzt werden? Und wie kann eine langfristige Zusammenarbeit geschaffen werden?

Lesen Sie mehr