European City Facility

Unterstützung bei der Erschließung von Finanzmitteln für nachhaltige Energien

Es ist an der Zeit, das Potenzial von Städten und Kommunen für den Aufbau umfassender und nachhaltiger Investitionsprogramme (d.h. Investitionen in Energieeffizienz und erneuerbare Energien) zu nutzen und viele kleine Projekte zu großen Investitionsportfolios zu bündeln.

Die neue Europäische City Facility (EUCF), die im Rahmen des Horizon-2020-Programms der Europäischen Union für Forschung und Innovation eingerichtet wurde, bietet praktisches Fachwissen, vereinfachte finanzielle Unterstützung (bis zu 60.000 €) sowie Kapazitätsaufbau- und Peer-to-Peer-Unterstützung für Städte und Kommunen. Um dieser Zielgruppe zu ermöglichen, solide Investitionspakete zu entwickeln und Finanzmittel zu mobilisieren, verfolgt die EUCF folgende Ziele:

  • Praxisnahe, lokale, technische sowie finanzielle Unterstützung von Städten, um  zuverlässige und skalierbare Investitionskonzepte zu erstellen, die mehr als 320 Millionen Euro öffentliche und private Investitionen freisetzen sollen.
  • Aufbau der Kapazitäten von Mitarbeitenden öffentlicher Behörden, um umfangreiche Projekt-Pipelines zu entwickeln, welche die Umsetzung der Investitionskonzepte durch innovative Finanzierungsmechanismen und Aggregation von Projekten erleichtern und beschleunigen sollen.
  • Insbesondere kleinen und mittelgroßen Kommunen den Zugang zu privaten und EU-Finanzmitteln sowie zu Beratungsdienstleistungen zu ermöglichen, die zur Umsetzung und Erweiterung der erwarteten Investitionen beitragen sollen.
  • Präsentation erfolgreicher Investitionskonzepte, um weitere Städte und Kommunen zu ermutigen, den Ansatz zu replizieren und somit weitere Maßnahmen in Europa anzustoßen.

In der EUCF arbeitet das Klima-Bündnis mit adelphi, Enviros und FEDARENE in einem von Energy Cities koordinierten Konsortium zusammen. Das Klima-Bündnis ist für die Projektkommunikation zuständig und unterstützt die Städte und Kommunen dabei, Kontakte zu relevanten Akteuren des Finanzmarktes zu knüpfen.

Projektförderzeitraum: August 2019 – Juli 2023
durch Horizon 2020 (EU)

Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie Tatjana Veith unter t.veith(at)klimabuendnis.org  und folgen Sie uns auf Twitter @eucityfacility!

eucityfacility.eu

Weitere Informationen folgen in Kürze