Projektunterstützung

Teamarbeit für eine bessere Welt - direkte Unterstützung

Durch die Mitgliedschaft im Klima-Bündnis tragen Kommunen zu Klimagerechtigkeit bei und setzen ein Zeichen für den Schutz des Regenwaldes und der dort lebenden Menschen. Neben der direkten Unterstützung der COICA, dem Dachverband der indigenen Organisationen des Amazonasbeckens, hat das Klima-Bündnis zwei Fonds eingerichtet, mit denen Anfragen Indigener direkt nachgegangen werden kann. Neben der finanziellen Unterstützung dieser Fonds, stellen Mitgliedskommune weitere Mittel zur Realisierung vieler kleiner Projekte im Amazonasgebiet zur Verfügung.

Nachhaltige Ressourcennutzung, Stärkung indigener Organisationsstrukturen oder die Verteidigung indigener Rechte – die Wirkung der Projektunterstützung ist breit und an vielen Stellen notwendig.

Ausgewählte Projekte

Energiefonds

Seit 2019

Erneuerbare Energien für das Amazonasgebiet – Unterstützung der Energiestrategie der COICA

mehr

Solarlampen

Seit 2004

Sonnenstrahlen nachhaltig nutzen – nachhaltige Lichtquellen für indigene Gemeinden

mehr

Rechtshilfefonds

Seit 1996

Für die Sicherung grundlegender Rechte – Zugang zu Rechtshilfe

mehr

Projekt Grün

1994 – 2015

100 Grünbilder für Amazonien – mit Kunst indigene Gemeinden unterstützen

mehr